Was sind ätherische Öle?

Die ätherischen Öle enthalten die Lebenskraft der Pflanzen in konzentrierter Form und sie helfen Gesundheit und Wohlbefinden zu erreichen. Sie setzten ihre Wirkung in der Gesamtheit des Menschen, also in Körper, Geist und Seele. Ihr Ziel ist es auszugleichen, Energie in Balance zu bringen, zu harmonisieren und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Die Öle haben viele verschiedene Inhaltsstoffe und somit auch breitgefächerte Wirkungen.

körperlich

  • entkrampfend (Fenchel)
  • schmerzlindernd (Cajeput)
  • fiebersenkend (Zitrone)
  • immunstärkend (Thymian)
  • hormonregulierend (Rosengeranie)

mental/geistig

  • stimmungsaufhellend (Bergamotte),
  • konzentrationsfördernd (Pfefferminze)
  • beruhigend (Lavendel)
  • anregend (Rosmarin)
  • angstlösend (Angelikawurzel)
In den ätherischen Ölen steckt die Lebenskraft und die Seele der Pflanzen

Ätherische Öle werden über Haut/Schleimhaut und über den Geruchssinn aufgenommen und können vielseitig eingesetzt werden (Körperöl, Raumspray, Badesalz,…oder ganz einfach in der Duftlampe).

Nur wenige ätherische Öle darf man pur auf die Haut auftragen. Am besten man mischt sie mit Pflanzenölen, wie Mandelöl, Olivenöl oder Jojoaböl.

Wichtig ist, qualitativ hochwertige ätherische Öle und Pflanzenöle zu verwenden, die 100% naturrein sind.

Ätherische Öle sind pflanzliche Stoffe, die aus verschiedenen Bereichen der Pflanze gewonnen werden. Zum Beispiel:

  • aus den Blätter oder Nadeln (Rosmarin)
  • aus den Blüten (Rose)
  • aus den Wurzeln (Angelika)
  • aus dem Holz (Zirbe)
  • aus dem Harz (Weihrauch)
  • aus den Schalen (Zitrone)

Dabei weist jedes Öl einen für die Pflanze charakteristischen Geruch auf.

Laut einer Statistik von Dr. Kurt Schnaubet, Pacific Institute of Aromatherapy, können ätherische Öle helfen bei:

95% der Infektionen
75% der psychischen, nervlichen und hormonellen Störungen
50% der Entzündungen, Hauterkrankungen und Allergien
25% der Stoffwechselerkrankungen
Wie setzte ich die ätherischen Öle in meiner Praxis ein?

Wohlfühlduft für Körper-Geist-Seele

Ich teste mittels Biotensor die passenden Öle für dich aus und stelle für dich eine einzigartige Wohlfühl-Duftmischung her, die dir bei deinen Disharmonien hilft, damit du dich wieder gesund und wohl fühlst.

Mehr in “Anwendungen & Preise”

Wohlfühlanwendung für die Füße

Mit einem reinigenden Fußbad, entspannenden Emmett Anwendungen und sanften Streichungen mit ätherischen Ölen werden Verspannungen an den Füßen gelöst.

Mehr in “Anwendungen & Preise”

Duftberatung

Gerne nehme ich mir Zeit, damit wir eine spezielle Ölmischung für dich herstellen können. Mittels Gespräch und mit Hilfe deiner Nase finden wir die passende Duftmischung mit ätherischen Ölen, die du als Spray, Körperöl oder Wohlfühlduft-Roll-On einsetzen kannst.

Mehr in “Anwendungen & Preise”

Workshops und Kurse

Ich biete mehrmals im Jahr Workshops und Kurse an, damit auch du an den wohltuenden Düften schnuppern kannst, und die hervorragende Wirkung der ätherischen Öle kennen und schätzen lernst. Unter Anleitung darfst du wertvolle Pflegeprodukte wie Badesalz, Körperöl, Duschgel herstellen.

Mehr in “Aktuelles”
Welche Öle verwende ich?

Ich verwende 100% naturreine ätherische Öle, vorwiegend von der Firma Arte Verde in Röthis in Vorarlberg, die zum größten Teil biozertifiziert sind.

Auch bei den Pflanzenölen achte ich darauf, dass sie qualitativ hochwertig sind und verwende native, naturbelassene Öle.

Mehr Informationen unter: www.arteverde.at

Für mich sind die ätherischen Öle besonders wertvoll, weil:

  • sie so vielseitig und individuell einsetzbar sind
  • sie Bestandteile aus der Natur sind
  • sie mit ihrem Duft ein Wohlgefühl sondergleichen verbreiten
  • sie die Schulmedizin mit energetischen Heilmethoden verbinden und das Sichtbare (Körper) mit dem Unsichtbaren (Energiekörper) vereinen

Wahrhaft Grandios für mich!

Düfte sind wie die Seele der Blumen, man kann sie fühlen, selbst im Reich der Schatten